Freitag, 3. August 2007

situationisten

ich habe nun endlich einen funktionierenden link zu texten der Situationistischen Internationalen gefunden. die SI wird ja in leipzig kaum rezipiert, vielleicht wäre es cool, dazu mal ein tagesseminar oder so durchzuführen...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist doch mal eine grandiose Idee. Ich wäre dabei...

julix hat gesagt…

aha, cool.
ich glaube, dass es mehrere leute gibt, die bock hätten. es wird wohl im ceeieh ein paar artijkel über die SI geben, die vielleicht ja die ein oder andere ansprechen...
dann könnte man sich ja mal zusammentun und was planen.

classless hat gesagt…

Situationismus ist überbewertet. Aber immerhin ist es neben der Wertkritik die einzige noch halbwegs tragbare kommunistische Strömung.

Wenn sie es nur immer so gut rüberbekämen wie in diesem Film aus dem Umfeld des "Kosmoprolet":

Join the Illuminati - free the Slaves!

julix hat gesagt…

ja, mag sein, dass das ganze überbewertet ist, ich kenne nur den text über das studentenmilieu, das erste kapitel der GdS und die theorie.org reihe. das alles fand ich allerdings durchaus anregend, leider wurde wie schon geschrieben in leipzig davon noch breiter rezipiert. und zwischen marx und adorno nimmt sich das doch ganz nett aus, gell?!

unkultur hat gesagt…

Hier gibt es einen aktuellen Text zur S.I. und zu StreetArt, falls das jemanden interessiert: http://unkultur.olifani.de/?p=107